5.09.2013 09:36
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
St. Gallen
Stall durch Brand vollständig zerstört
In der Nähe von Mels SG wurde am Sonntagabend ein leerer Stall ein Raub der Flammen. Menschen und Tiere kamen nicht zu Schaden.

Wie die Kantonspolizei St. Gallen in einem Communiqué schreibt, ist das alte Gebäude im Mühleriet SG neben der Autobahn A3 um 21.30 Uhr vollständig abgebrannt. Die Feuerwehr gelang es aber, den Brand rasch unter Kontrolle zu bringen.

Menschen und Tiere wurden durch das Feuer nicht verletzt. Über die Schadenshöhe wurden keine Angaben gemacht. Die Brandursache wird ermittelt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE