5.08.2019 09:14
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Schwyz
Stall niedergebrannt
Am spätem Donnerstagabend ist bei Feusisberg SZ ein freistehender Stall in Flammen aufgegangen. Der Gebäude wurde vollständig zerstört.

Gemäss Polizeiangaben wurde die Feuerwehr kurz nach 22 Uhr über den Brand alarmiert.

Der kleine, freistehende Stall geriet in Vollbrand und wurde bis auf die Grundmauern zerstört. Menschen und Tiere kamen nicht zu Schaden. Die Brandursache ist noch unklar. Zur Schadenshöhe machte die Polizei keine Angaben. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE