19.08.2019 15:31
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Graubünden
Stall stoppt Kleinfahrzeug
Am Sonntagvormittag ist bei Davos GR ein Kleinfahrzeug mit einem Stall kollidiert. Eine Person hat sich dabei Verletzungen zugezogen.

Gemäss Polizeiangaben war der Lenker des Kleinmotorfahrzeugs zusammen mit einer Mitfahrerin kurz nach 16 Uhr im Sertigtal auf einer steilen Alpstrasse talwärts in Richtung Davos Clavadel unterwegs.

Vor einer engen Rechtskurve wollte der 70-Jährige das Gefährt abbremsen. Doch dies misslang. Der Lenker konnte nach eigenen Angaben aufgrund einer technischen Ursache die Geschwindigkeit nur ungenügend reduzieren.

Dies hatte gravierende Auswirkungen. Das Fahrzeug kam über die Strasse hinaus und stürzte einen Abhang hinunter. Dabei überschlug sich das Gefährt. Auf dem Dach liegend kollidierte das Fahrzeug mit einem Stall.

Der Lenker erlitt mittelschwere Verletzungen und wurde ins Spital überführt. Der genaue Unfallhergang wird ermittelt. Über die Höhe des Sachschadens wurde keine Angabe gemacht.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE