22.03.2020 20:45
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Graubünden
Stallbrand ging glimpflich aus
Am Samstagabend ist ein Stallanbau in Poschiavo GR in Brand geraten. Die Tiere konnten rechtzeitig gerettet werden. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.

Die Einsatzkräfte wurden um 18.40 Uhr über den Brand alarmiert. 

Noch vor deren Eintreffen gelang es dem Landwirt, eine trächtige Sau aus dem Stall in Sicherheit zu bringen. Zudem konnten der Bauer zusammen mit weiteren Personen das Feuer eindämmen.

Die Feuerwehr stellte beim Eintreffen auf dem Brandplatz im Vorraum des Stalles ein Kaminbrand fest. Die Einsatzkräfte konnten den Brand rasch löschen. Der Brand ging glimpflich aus. Menschen und Tiere wurden nicht verletzt. Der Sachschaden beträgt einige tausend Franken.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE