29.09.2014 09:35
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Freiburg
Strasse mit Kartoffeln übersät
Das ging in die Hose. Am Freitagnachmittag verlor ein Traktorfahrer in der Nähe von Düdingen FR einen Teil seiner Ladung. Hunderte Kilos von Kartoffeln fielen auf die Strasse und wurden in der Folge zerdrückt.

Gegen 15 Uhr fuhr der 26-Jährige mit Traktor und Kippanhänger von Düdingen in Richtung Luggiwil. Aus noch unbekannten Gründen öffnete sich die Heckklappe. Ein Teil der Ladung landete in der Folge auf der Strasse. Die Kartoffeln wurden durch den nachfolgenden Verkehr meist zerdrückt.

Gemäss einem Communiqué der Kantonspolizei Freiburg wurde die mit den Erdäpfeln übersäte Strasse mit einer Wischmaschine gereinigt. Über die Höhe des Schadens wurden keine Angaben gemacht.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE