16.06.2015 07:12
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Brand
Strohballen im Nationalen Pferdezentrum fangen Feuer
Im Nationalen Pferdezentrum (NPZ) in Bern sind am Montagabend Strohballen in Brand geraten. Bei den Löscharbeiten erlitt eine Person eine Rauchgasvergiftung und wurde ins Spital gebracht.

Wie die Berufsfeuerwehr Bern am Abend mitteilte, wurde kurz nach 21.00 Uhr Alarm ausgelöst. Die Einsatzkräfte fanden beim Eintreffen auf der Pferdesportanlage brennende, gestapelte Strohballen vor, Angestellte des NPZ bekämpften bereits das Feuer.
In einer aufwendigen Aktion wurden die Strohballen auseinandergenommen, mit Wasser getränkt und anschliessend zu einem Lagerplatz transportiert. Der Schaden dürfte sich auf mehrere tausend Franken belaufen. Die Brandursache wird durch die Kantonspolizei Bern abgeklärt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE