22.09.2014 14:43
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Obwalden
Strohfuder in Vollbrand geraten
Am Donnerstagabend kam es in Kerns OW beim Abladen von Strohballen zu einem Brand. Die Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern. Es entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.

Mittels einem mobilen Ladekran war eine Person damit beschäftigt, den Anhänger abzuladen. Eine der Strohballen rutschte aus der Greifzange und fiel auf den heissen Motor des Ladekrans. Das Stroh fing sofort Feuer, welches innerhalb kürzester Zeit auf den ganzen Anhänger übergriff.

Wie die Kantonspolizei Obwalden in einem Communiqué schreibt, konnte die Feuerwehr Kerns ein Übergreifen des Feuers auf andere Gebäude verhindern. Glücklicherweise wurde beim Brand niemand verletzt. Der Sachschaden wird von der Polizei als erheblich eingestuft.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE