20.10.2018 08:29
Quelle: schweizerbauer.ch - jgr
St.Gallen
Tier ausgewichen - Fahrer verletzt
Am Freitag kam es in Muolen SG zu einem Selbstunfall. Ein 28-jähriger Autofahrer wich einem Tier aus und prallte infolge mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum. Der Mann wurde beim Unfall leicht verletzt.

Ein 28-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto auf der Staatsstrasse in Richtung Amriswil. Als ein Tier über die Fahrbahn rannte, sei er diesem ausgewichen, schreibt die Kantonspolizei St. Gallen in einer Mitteilung. Dabei kam das Auto von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug zurückgeschleudert und landete auf dem Dach. Der Autofahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde hospitalisiert. Am Auto entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE