10.07.2017 18:07
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Bern
Tierisches Quiz auf dem Ballenberg
Während der Sommerferienzeit können die Besucher des Freilichtmuseums Ballenberg nicht nur knapp 250 Bauernhoftiere bewundern und streicheln, sondern auch spielerisch bei einem Quiz mehr über die Nutztierhaltung erfahren.

In Zusammenarbeit mit dem Schweizer Bauernverband (SBV) und deren Projekt «Stallvisite» sollen Kinder an diversen Tagen während der Sommerferienzeit im Freilichtmuseum Ballenberg mit der Tierhaltung vertraut gemacht werden. Nebst den Bauernhoftieren gibt es dieses Jahr unter dem Motto «Mach’ Clara den Hof!» rund um das Bauernhaus aus Tentlingen FR ein Quiz zum Thema Nutztierhaltung.

Bäuerinnen erzählen wie sie ihre Tiere halten

Das Quiz hat für alle Sinne etwas zu bieten. So erzählen beispielsweise Bäuerinnen vor Ort wie sie ihre Tiere halten und natürlich winkt beim Quiz auch eine kleine Belohnung, heisst es in einer Mitteilung.

Ziel des Projekts auf dem Ballenberg soll es sein, dass Kinder, wie auch Erwachsene mehr über die heutige Landwirtschaft lernen und sich auch privat vermehrt mit dem Thema auseinandersetzen, so die Projektleiterin der Stallvisite Aline Gerber. «Toll wäre natürlich, wenn sich mehr Leute auf einen Bauernbetrieb wagen und das Angebot «Stallvisite» in Anspruch nehmen würden.»

Schweizweit bieten über 300 Betriebe Stallvisiten an.
Das Angebot auf dem Balleberng findet jeweils am 15./16./22./23./29./30. Juli sowie am 5./6./12./13. August von 11.00-16.00 Uhr statt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE