24.12.2017 06:05
Quelle: schweizerbauer.ch - Guido Bürgler
Schwyz
Tradition geht weiter
Die «IG Alpchäsmärcht Muotital» beschloss, Ende Oktober 2018 wieder einen Alpchäsmärcht durchzuführen.

Kürzlich traf sich die IG «Muotitaler Alpchäsmärcht» zur Schlussversammlung 2017 in Muotathal. Die IG besteht aus 18 örtlichen Alpkäsern und 30 weiteren Chäsmärcht-Ausstellern. Es wurde über den 22. Alpchäsmärcht von Ende Oktober Bilanz gezogen.

An den beiden Tagen konnten total 7500 Kilo Alp- und Spezialitätenkäse verkauft werden. Das ist etwas weniger als auch schon, denn am Sonntag war es ziemlich regnerisch. Dennoch zeigte sich Präsident Christian Föhn zufrieden mit dem diesjährigen Alpkäsemarkt.

«Die Schafschur-Show ist eine gelungene Attraktion gewesen, und überall herrschte eine tolle Marktstimmung», sagte Föhn. Kassier Oskar Pfyl konnte einen positiven Rechnungsabschluss bekannt geben. Zum guten Ergebnis hat einmal mehr die grosse, aufwendige Tombola beigetragen.

Neue Internetseite

Es wurde einstimmig beschlossen, am 27. und 28. Oktober 2018 den 23. Alpchäsmärcht durchzuführen. Werner Betschart trat nach 17-jähriger Tätigkeit aus dem Chäsmärcht-OK zurück. Der Präsident bedankte sich beim langjährigen Bau- und Pressechef für dessen grossen Einsatz und überreichte dem Alpkäser auf «Bödmeren» ein Präsent.

Die restlichen OK-Mitglieder wurden einstimmig bestätigt. Der Präsident gab bekannt, dass derzeit an einer neuen Homepage gearbeitet werde, und er wies auf einen Sennenweiterbildungskurs von Ende März 2018 in Seedorf hin.

 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE