17.07.2014 07:52
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Schaffhausen
Traktor brannte aus
Kurz vor Mittwochmittag ist in Schleitheim SH ein Traktor in Flammen aufgegangen. Der Fahrer wurde glücklicherweise nicht verletzt. Für den Brand dürfte ein technischer Defekt verantwortlich sein.

Der Traktorfahrer fuhr gemäss Angaben der Kantonspolizei Schaffhausen um 11.45 Uhr von seinem Hof auf eine Zufahrtsstrasse. Plötzlich knallte es heftig – und das Armaturenbrett begann zu brennen. Der 26-Jährige und seine Familienangehörigen versuchten sofort, das Feuer mit einem Pulverlöscher sowie Wasser zu löschen. Doch das Unterfangen brachte keinen Erfolg.

Der Feuerwehr Randental gelang es in der Folge, den Traktor zu löschen. Die Höhe des Sachschadens wurde nicht kommuniziert, dieser dürfte aber beträchtlich sein. Gemäss ersten Ermittlungen der Kantonspolizei ist ein technischer Defekt der Starterbatterie, die sich gleich hinter dem Armaturenbrett befindet, für den Fahrzeugbrand verantwortlich. Beim Vorfall wurde glücklicherweise niemand verletzt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE