7.06.2017 15:58
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Österreich
Traktor donnert in Hauswand
Ein spektakulärer Unfall hat sich am Samstagnachmittag in der Nähe der Schweizer Grenze ereignet. Bei Dornbirn (A) rollte ein Traktor ungebremst eine steil abfallende Strasse hinunter und krachte gegen eine Hauswand. Zwei Personen wurden verletzt.

Wie ORF Online berichtet, war ein Traktorfahrer zusammen mit anderen Lenkern in einem Konvoi unterwegs. In einer Rechtskurve verlor der 60-Jährige aus noch unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er geriet in der Folge auf eine stark abfallende Schotterstrasse.

Der Traktor nahm immer mehr Fahrt auf, so dass die Zugmaschine für den Lenker nicht mehr beherrschbar war. Das Fahrzeug prallte anschliessend gegen eine Hauswand. Durch die Wucht des Aufpralls kippte der Traktor um. Der Fahrer wurde mit Verletzungen ins Spital nach Dornbirn gefahren. Die Beifahrerin hat sich schwere Verletzungen zugezogen und wurde in Spital nach Feldkirch geflogen.

Am Haus und am Traktor entstand erheblicher Sachschaden. Das Fahrzeug wurde von der Polizei sichergestellt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE