27.06.2020 07:12
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Solothurn
Traktor hinterlässt lange Dieselspur
Am Donnerstagabend hat ein Traktor die Fahrbahn zwischen Lommiswil SO und Zuchwil SO verschmutzt. Der Grund dafür war ein defekter Tankverschluss.

Gemäss Polizeiangaben hat der Traktor auf einer mehreren Kilometer langen Strecke eine grössere Menge Diesel verloren. Als der Lenker dies bemerkte, hielt er auf einem Grundstück in Zuchwil an.

Es stelle sich heraus, dass infolge eines defekten Tankverschlusses auf der gefahrenen Strecke von Lommiswil über Bellach und Solothurn bis Zuchwil rund 50 Liter Diesel ausgelaufen sind.

Die verschmutzte Fahrbahn wurde mit einem Spezialfahrzeug gereinigt. Zudem stand die Feuerwehr Solothurn im Einsatz. Die Reinigung dauerte bis in die Nacht.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE