30.09.2013 17:11
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Bern
Traktor kippt auf Seite - Fahrer verletzt
Im Berner Seeland wurde ein Traktorfahrer verletzt. Das Gefährt kippte zur Seite. Der Anhänger musste infolge einer defekten Deichsel vor Ort entladen werden.

Am Montagnachmittag war ein 37-jähriger Traktorfahrer von Ins in Richtung Tschugg unterwegs. Gegen 14 Uhr wollte er auf der Höhe einer Bushaltestelle nach links abbiegen. Aus noch unbekannten Gründen kippte der Traktor und kam auf der Seite liegend zum Stillstand, schreibt die Kantonspolizei Bern in einem Communiqué.

Der Fahrer wurde durch den Unfall verletzt und musste ins Spital überführt werden. Die Deichsel des Anhängers wurde so stark in Mitleidenschaft gezogen, dass das sich im Innern befindliche Mais vor Ort umgeladen werden musste. Zur Schadenssumme wurden aber keine Angaben gemacht, dieser dürfte jedoch beträchtlich sein.

Aufgrund des Unfalls musste die Strasse während mehrerer Stunden gesperrt werden.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE