26.05.2013 08:13
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Aargau
Traktor kollidiert mit Auto - Lenker verletzt
In Kölliken AG kam es am vergangenen Donnerstag zu einem Zusammenstoss zwischen einem Traktor und einem korrekt entgegenkommenden Auto. Der Traktorfahrer kam bei einem Bremsmanöver auf die Gegenfahrbahn. Beide Lenker wurden leicht verletzt, es entstand ein beträchtlicher Sachschaden.

Ein 26-jähriger Landwirt fuhr mit einem Traktor und einem mit Heu beladenen Anhänger am späteren Donnerstagnachmittag durch das Dorf Kölliken AG. Das vor ihm fahrende Auto hielt an, um in eine Seitenstrasse abzubiegen. Beim Bremsmanöver geriet der Traktorfahrer mit seiner Komposition auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit einem korrekt entgegenkommenden PKW, wie die Kantonspolizei Aargau in einem Communiqué mitteilte. Durch den Zusammenstoss bewegte sich Traktor und Anhänger weiter gegen links und prallte in eine Hausmauer.

Beim Unfall wurden die beiden Lenker mit leichten Verletzungen ins Spital überführt. Am Abend konnten sie dieses wieder verlassen. Der Sachschaden ist beträchtlich. Bei den Fahrzeugen schätzt die Polizei diesen auf 15'000 Franken, beim Haus dürfte der Schaden rund 8'000 Franken betragen.

Die genaue Unfallursache ist noch nicht geklärt. Die Ermittlungen umfassen auch eine technische Überprüfung des Anhängers. Deshalb wurde dieser vorläufig sichergestellt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE