11.12.2018 12:56
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Österreich
Traktor mit 10 km/h auf Autobahn
Am Montagmorgen «verirrte» sich ein 53-Jähriger mit seinem Minitraktor auf eine Autobahn bei Wien. Die Polizei stoppte schliesslich den Mann.

Kuriose Szenen spielten sich auf einer Stadtautobahn bei Wien ab. Auf der A22 war gegen 11 Uhr ein Traktor mit Schneeschild unterwegs. Dieser war lediglich mit 10 km/h unterwegs und stellte eine Gefahr für die anderen Verkehrsteilnehmer dar.

Die Polizei wurde über den Traktorfahrer verständigt. Diese stoppte den Mann. Er sei lediglich dem Navigationssystem gefolgt, gab der Mann zu Protokoll. Gemäss einer Mitteilung der Landespolizei Wien wurde der 53-Jährige verzeigt. Er verstiess gegen den Paragraphen 46 Absatz 1 der Strassenverkehrsordnung an, wie ORF Online schreibt. 

Demnach dürfen „Autobahnen (...) nur mit Fahrzeugen benützt werden, die eine Bauartgeschwindigkeit von mindestens 60 km/h aufweisen und mit denen diese Geschwindigkeit überschritten werden darf. Dies gilt nicht für Fahrzeuge des Strassendienstes. Jeder andere Verkehr, insbesondere der Fussgängerverkehr, der Verkehr mit Fahrrädern, Motorfahrrädern und Fuhrwerken, der Viehtrieb und das Reiten, ist auf der Autobahn verboten.“

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE