Samstag, 28. November 2020
11.08.2020 18:20
Unfall

Traktor überrollt Auto

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: mge

In Österreich, in der Gemeinde Neukirchen am Walde (Bezirk Grieskirchen) hat am Montagabend ein mit Strohrundballen beladener Traktor ein entgegenkommendes Auto überrollt. Die betroffenen Personen hatten enormes Glück.

Ein 65-jähriger Landwirt fuhr mit seinem mit Stroh beladenen Traktor auf einer kleinen Nebenstrasse. Der Wagen war zweistöckig mit Rundballen beladen. Die Sicht des Lenkers sei stark eingeschränkt gewesen, schreibt ORF.at. Der Lenker übersah wohl deshalb ein entgegenkommendes Fahrzeug.

Der Automobilist bemerkte, dass der Traktor die gesamte Strassenbreite benötigte, und parkierte am rechten Strassenrand. Ausserdem versuchte er mit hupen auf sich aufmerksam zu machen. Doch der Landwirt reagierte nicht, und fuhr mit der linken Reifenspur auf die Motorhaube des Fahrzeugs, über die Windschutzscheibe und über das Dach an der Fahrerseite. Dadurch kippte der Traktor auf die rechte Seite. Der Landwirt blieb unverletzt und der Automobilist zog sich nur Schnittwunden zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE