17.10.2018 12:27
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Liechtenstein
Traktor verliert Anhänger: Auto futsch
Im liechtensteinischen Gamprin kam es am Montagnachmittag zu einem heftigen Zusammenstoss zwischen einem landwirtschaftlichen Anhänger und einem Auto. Personen kamen nicht zu Schaden. Es entstand massiver Sachschaden.

Gemäss Angaben der liechtensteinischen Landespolizei war der Lenker der landwirtschaftlichen Fahrzeugkombination in Richtung Schaan unterwegs, als der Anhänger plötzlich ins Schlingern geriet. 

Der Fahrer bremste umgehend ab und lenkte Traktor und Anhänger rechts an den Strassenrand. Eine Autofahrerin, die dem Gespann folgte, bemerkte das Schlingern und setzte zum Überholmanöver an. Als sie sich auf der gleichen Höhe wie der Anhänger befand, löste sich dieser vom Traktor und zog mit der Deichsel nach links.

Dies hatte gravierende Folgen. Der Anhänger prallte gegen die rechte Seite des Autos und riss dabei das Fahrzeugdach der Beifahrerseite auf. Der Wagen erlitt Totalschaden. Beim Anhänger wurden sämtliche Druckluft- sowie Öldruckschläuche abgerissen. Die genaue Höhe des Sachschadens wurde nicht beziffert.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE