27.09.2013 00:11
Quelle: schweizerbauer.ch - Kantonspolizei Bern
Bern
Traktoranhänger nach Ausweichmanöver umgekippt
Bei einem Ausweichmanöver ist am Mittwochabend in Fahrni bei Thun ein Traktoranhänger umgekippt. Verletzt wurde niemand. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Am Mittwoch 25. September 2013, war ein Traktor mit einem Anhänger, kurz vor 18 Uhr, im Gebiet Möösli in Fahrni bei Thun talwärts unterwegs. In einer Rechtskurve kam ihm ein kleines rotes Auto entgegen. Um eine Kollision zu verhindern, wich der Traktorfahrer nach rechts aus. Der Anhänger kippte in der Folge auf die Seite um und kam in der Böschung liegend zum Stillstand. Die Autolenkerin hielt an, fuhr jedoch im Anschluss weiter. Verletzt wurde niemand.

Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen. Insbesondere die Lenkerin des Autos wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 033 227 61 11 zu melden.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE