21.11.2016 14:49
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Österreich
Traktoren und Mähdrescher zerstört
In der Nähe von St. Pölten ist am Sonntagnachmittag eine Maschinenhalle auf einen landwirtschaftlichen Betrieb niedergebrannt. Zahlreiche Maschinen wurde durch das Feuer zerstört.

Das Feuer auf dem Anwesen in Eitzendorf bei Obritzberg ist gegen 13.15 Uhr ausgebrochen. Der Landwirt alarmierte umgehend die Feuerwehr. Als diese am Brandort eintraf, stand die Halle bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch eindämmen. Der Schaden war aber bereits so gross, dass der Dachstock einstürzte.

Durch den Brand wurden zahlreiche landwirtschaftliche Geräte und Fahrzeuge, darunter Traktoren, Mähdrescher, Anhänger und Pflüge, zerstört, wie heute.at und orf.at berichten. Die Brandursache ist noch unklar, Ermittlungen sind im Gang. Angaben zur Schadenshöhe wurden keine gemacht. Verletzt wurde niemand.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE