6.05.2019 12:03
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Österreich
Traktorencenter niedergebrannt
In Harmannsdorf nördlich von Wien ist am frühen Montagmorgen eine Lagerhallte samt Verkaufsraum in Flamme aufgegangen. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden ist hoch.

Gemäss kuriert.at brach der Brand gegen 5 Uhr aus. Der Verkaufsraum, das Zentrallager sowie die Büros fingen Feuer.  «Als die ersten Feuerwehren am Einsatzort eingetroffen sind, ist das Gebäude zum Teil bereits in Vollbrand gestanden», sagte Franz Resperger vom Landesfeuerwehrkommando Niederösterreich gegenüber ORF.at.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte standen die Gebäude bereits in Vollbrand. Mehrere Traktoren konnten nicht mehr rechtzeitig gelöscht werden. Der Feuerwehr gelang es, die Werkstatt vor den Flammen zu retten. Da das Firmengelände bereits in den frühen Morgenstunden zu brennen begonnen hat, waren keine Mitarbeiter auf dem Gelände.

Verletzt wurde niemand, die Brandursache ist bisher unbekannt. Es sei von hohem Sachschaden auszugehen, sagte ein Sprecher der Feuerwehr.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE