31.01.2015 12:44
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Zug
Traktorfahrer hilft LKW aus misslicher Lage
Ein Lastwagenchauffeur wollte in Baar ZG auf einem Feldweg einen Rast einlegen. Bereits nach wenigen Meter blieb er aber im Schnee stecken. Mit Hilfe eines Traktors wurde der Sattelschlepper zurück auf die Strasse gezogen.

Kurz vor 11.30 Uhr wollte der 46-jährige LKW-Fahrer eine Pause einlegen. Den Weg entlang des Flusses Lorze schien ihm dazu geeignet. Doch der Feldweg ist nicht für solch schwere Fahrzeuge ausgelegt. Auf dem schneebedeckten, unbefestigten Pfad sank der Lastwagen sofort ein und blieb stecken.

Ein Traktorfahrer half dem Chauffeur aber aus der Patsche. Mit einer Seilwinde konnte dieser den LKW aus der misslichen Lage befreien. Für den LKW-Fahrer hat dies aber noch Folgen. Für die nicht vorgesehene Pause wird er mit 160 Franken Busse wegen Missachtung des Fahrverbots und nicht getragener Sicherheitsgurte bestraft.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE