26.10.2015 08:12
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Graubünden
Traktorfahrer schwer verletzt
Ein gravierender Unfall ereignete sich am Freitagabend in Andiast GR. Ein 57-jähriger Traktorfahrer verunfallte bei einem Wendemanöver schwer.

Gemäss Polizeiangaben war der Mann von Andiast in Richtung Curnengia unterwegs. In einer Linkskurve fuhr er mit seinem Traktor rückwärts in eine Weide. Er wollte das Gefährt wenden. Doch bei diesem Manöver ereignete sich das Unglück.

Der Traktor mit Heckschaufel kam im steilen Gelände ins Rutschen. Nach rund 60 Meter blieb das Fahrzeug zwischen Bäumen und Sträuchern im Morast stecken. Der 57-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Er musste aus der Führerkabine befreit werden. Nach einer notfallmedizinischen Versorgung wurde er ins Kantonsspital Chur geflogen. Zur Höhe des Sachschadens am Traktor wurde keine Angabe gemacht.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE