22.02.2019 19:40
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Deutschland
Traktorgespann von Zug erfasst
Im ostfriesischen Ramsloh kam es Donnerstagnachmittag zu einem folgenschweren Unfall. Eine Lokomotive kollidierte mit einem Traktor. Der Lenker wurde schwer verletzt.

Gemäss Polizeiangaben überquerte der 37-Jährige mit seinem Traktor und angekoppelten Güllefass gegen 12.15 Uhr einen Bahnübergang. Dabei wurde das Gespann von einer Diesellok erfasst und mehrere Meter über das Bahngleis geschleift.

Der Traktorfahrer zog sich bei der Kollision schwere Kopfverletzungen zu. Er wurde ins Spital und schwebt nicht in Lebensgefahr. Am Traktor und Güllefass entstand ein Sachschaden von über 50'000 Euro. Das Fass war nicht mit Gülle gefüllt. Der Schaden an der Bahn konnte die Polizei noch nicht beziffern.

Der Bahnübergang war nicht mir Schranken gesichert, sondern nur durch Andreaskreuze. Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Die Bahnstrecke musste vorübergehend gesperrt werden

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE