9.04.2015 16:33
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Bern
Traktorunfall fordert zwei Verletzte
In Brienz BE hat sich am Mittwochabend ein Kleintraktor überschlagen. Der Fahrer und sein Passagier wurden unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Sie mussten ins Spital geflogen werden.

Die beiden Männer waren um 18.20 Uhr im Weiler Pfaffenboden in steilem Gelände unterwegs. Aus noch unbekannten Gründen kam der Kleintraktor ins Rutschen. Dabei hat er sich überschlagen und die beiden Männer unter sich eingeklemmt.

Einem der Verunglückten gelang es, die Rettungskräfte zu alarmieren. Der Feuerwehr Brienz konnte die beiden Männer aus ihrer misslichen Lage befreien. Die Verletzungen waren aber so schwer, dass sie mit dem Heli ins Spital geflogen wurden. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen. Zur Höhe des Sachschadens wurden keine Angaben gemacht.

Auch am Mittwochabend ereignete sich im luzernischen Triengen ein schwerer Unfall zwischen einem Auto und einem PW. Der Traktor samt Anhänger hatte sich überschlagen. Vier Personen wurden verletzt, der Sachschaden beläuft sich auf 150'000 Franken.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE