4.06.2013 10:16
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Appenzell Innerrhoden
Traktorunfall mit tödlichen Folgen
Ein schlimmer Unfall ereignete sich vergangene Woche in der Nähe von Oberegg AI. Ein Traktor hat sich beim Zurückrollen überschlagen. Der Fahrer wurde vom Fahrzeug erdrückt und getötet.

Der 51- Jährige war auf einer steilen Kiesstrasse im Chapfgebiet in der Gemeinde Oberegg AI bergwärts unterwegs. Wegen einer Abschrankung hielt er in einem steilen Strassenstück an. Aus noch ungeklärten Gründen rollte der Traktor rückwärts. Mit der Heckschaufel prallte das Gefährt gegen ein Waldbord, in der Folge überschlug sich der Traktor.

Die Rettungskräfte konnten beim Eintreffen auf der Unfallstelle nur noch den Tod des Lenkers feststellen. Er wurde vom Traktor eingeklemmt und erlitt tödliche Verletzungen. Die Staatsanwaltschaft Appenzell Innerrhoden hat eine Untersuchung eingeleitet.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE