Montag, 6. Dezember 2021
17.11.2021 08:53
Klimawandel

Trockener, heisser und heftigere Niederschläge

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: lid

Die neuen Erkenntnisse der Kantonalen Klimaszenarien zeigen, dass die Schweiz immer trockener, heisser und schneeärmer wird und zukünftig mit heftigeren Niederschlägen rechnen muss.

Laut Mitteilung des Bundesamtes für Meteorologie und Klimatologie MeteoSchweiz beschreiben die Schweizer Klimaszenarien CH2018, wie sich das hiesige Klima bis Mitte dieses Jahrhunderts und darüber hinaus mit und ohne verstärkten Klimaschutz schweizweit verändern kann.

Die neuen Erkenntnisse bildeten die Basis für die Anpassungsstrategie des Bundes an den Klimawandel, heisst es weiter. Unter der von MeteoSchweiz hat das National Centre for Climate Services des Bundes (NCCS) für jeden Kanton und Liechtenstein Faktenblätter erstellt und den CH2018-Webatlas mit kantonalen Informationen ergänzt. Diese Informationen dienten als Wegweiser und zur einheitlichen Verwendung der Klimaszenarien CH2018 in den Kantonen, schreibt MeteoSchweiz.

Die neuen Kantonalen Klimaszenarien enthalten Informationen zur vergangenen Klimaentwicklung sowie zur Klimazukunft jedes einzelnen Kantons. So ermöglichten es diese beispielsweise dem Kanton Tessin, sich noch gezielter auf die Klimaveränderungen einzustellen und sich anzupassen, wird Roland David, Präsident der kantonalen Naturgefahrenkommission, zitiert. Ausserdem zeigten die Kantonalen Klimaszenarien, dass die Auswirkungen der verschiedenen Szenarien je nach Kanton und Jahreszeit unterschiedlich stark auftreten könnten.

Mehr zum Thema
Vermischtes

Vater und Sohn suchen nach dem Liebesglück- Werden Stefan und Nicolas fündig? - 3+ Die 17. Staffel  «Bauer, ledig, sucht…» ist auf Sendung. Die Bäuerinnen und Bauern stehen vor dem…

Vermischtes

Monika Helfer bloggt zu «Bauer, ledig, sucht…». Ihre Lieblingskatze heisst Grizzly. - Samuel Krähenbühl Monika Helfer bloggt zu «Bauer, ledig, sucht…». Kälber mag sie über alles. – Samuel KrähenbühlAm Donnerstagabend…

Vermischtes

Adrian und Steffi Haggenmacher mit ihrer Tochter. Beide fanden über die Sendung «Bauer, ledig, sucht …» zunächst kein Gegenüber. Doch dann knisterte es abseits der Kameras. - 3+ Die 17.…

Vermischtes

Monika Helfer bloggt zu «Bauer, ledig, sucht…». Kälber mag sie über alles. - Samuel Krähenbühl Am Donnerstagabend hiess es wieder «Bauer, ledig, sucht…» auf dem TV-Sender 3+. Landwirtin Monika Helfer…

3 Responses

  1. „Die neuen Erkenntnisse der Kantonalen Klimaszenarien zeigen, dass die Schweiz immer trockener, heisser und schneeärmer wird und zukünftig mit heftigeren Niederschlägen rechnen muss.“
    Jeder Kanton zieht jetzt also seine Schlussfolgerungen aus den letzten paar Jahren und projiziert die in die Zukunft.
    Sie könnten auch sagen: „Wir wissen nicht, wie sich das Wetter / Klima entwickelt, denn wir können nicht in die Zukunft schauen.“
    Aber nein: die Ämter geben sich als Propheten aus!

  2. Es könnte wärmer werden…
    Es könnte kälter werden…
    Es könnte gleich bleiben…
    Niemand weis das, die Wissenschaftler haben sich schon oft getäuscht, vor 45 Jahren behaupteten sie, wir gehen einer Eiszeit entgegen!!!

  3. 1980 in Schweizer Nachrichten: Experten sagen, dass Kinder die jetzt (1980) in der Schweiz zur Welt kommen, nie Schnee sehen werden.
    Zehn Jahre zuvor wurden Eiszeiten prophezeit.
    Sämtliche prophezeiten Weltuntergänge sind nicht eingetreten. Es gibt bis jetzt keine Klimamodelle, die das Klima der Vergangenheit, das man kennt, fehlerfrei rekonstruieren können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE