Sonntag, 23. Januar 2022
14.01.2022 08:10
Argentinien

Trockenheit lässt Argentiniens Bauern um die Ernte fürchten

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: awp

Wegen der grossen Trockenheit im Sommer auf der Südhalbkugel bangen die Landwirte in Argentinien um die Ernte. Der Ertrag an Weizen und Soja dürfte um rund 15 Prozent hinter den Erwartungen zurückbleiben, hiess es am Donnerstag in einer Analyse der Getreidebörse in Rosario.

Statt 56 Millionen Tonnen dürften die Bauern in dieser Saison demnach nur 48 Millionen Tonnen Mais einfahren. Die Soja-Ernte dürfte den Schätzungen zufolge von 48 Millionen Tonnen auf 40 Millionen Tonnen sinken.

Wegen der schlechten Ernte dürften den Landwirten damit Einnahmen von etwa 5,2 Milliarden US-Dollar entgehen. Mais und Soja-Produkte sind die wichtigsten Exportgüter Argentiniens. Da der Staat hohe Ausfuhrzölle auf landwirtschaftliche Erzeugnisse erhebt, wird die schlechte Ernte auch eine Lücke in den Haushalt reissen. Derzeit verhandelt die Regierung des hoch verschuldeten Landes mit dem Internationalen Währungsfonds (IWF) über ein neues Kreditabkommen.

Mehr zum Thema
Vermischtes

Äpfel, Wasser, Bananen und Milch sind von den Befragten als sehr gesund wahrgenommen worden.  - Bio Suisse Wie „natürlich“ Lebensmittel sind, spielt eine zentrale Rolle bei der Wahrnehmung derselben und…

Vermischtes

Ein kantonales Monopol in der Versorgung und Verteilung von Wasser und Elektrizität ist bereits in der Genfer-Verfassung verankert. Es würde bei einem Ja der Stimmberechtigten auf die Wärmeenergie ausgedehnt. -…

Vermischtes

In der nächsten Woche könne es eventuell zu verspäteten Zeitungszustellungen kommen. Grund seien befürchtete Personalausfälle. - Monika Gerlach Mehrere grosse Schweizer Zeitungen rechnen ab Montag gemäss eigenen Angaben vorübergehend mit…

Vermischtes

In der Schweiz kommen Covid-Zertifikate seit Juli 2021 zum Einsatz. Bundesrat Alain Berset (SP, FR) stellt nun das Ende dieses Zertifikats in der Schweiz in Aussicht. - zvg Gesundheitsminister Alain…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE