28.04.2017 12:59
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Thurgau
Überholen von Traktor missglückt
Am Mittwochabend verursachte ein Autofahrer bei Langrickenbach TG bei einem Überholen eines Traktors einen Unfall. Das Auto kollidierte mit einer Trafostation. Der Lenker wurde verletzt.

Der Autofahrer war gegen 18.45 Uhr von Oberaach in Richtung Langrickenbach unterwegs, als der 37-Jährige durch eine Kolonne das Tempo drosseln musste. Mehrere Fahrzeuge fuhren hinter einem Traktor her.

Der Autofahrer setzte in der Folge zu einem Überholmanöver an. Just in diesem setzte auch ein PW-Lenker aus der Kolonne zum Überholen an. Um eine Kollision zu vermeiden, lenkte der 37-Jährige sein Auto in eine Wiese.

Er verlor die Herrschaft über sein Fahrzeug und kollidierte mit einer Trafostation, einer Werbetafel und einem Strommast. Der Autofahrer musste mit einem Heli ins Spital geflogen werden. Das Auto erlitt Totalschaden. Der Sachschaden an den Einrichtungen wird auf 5'000 Franken geschätzt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE