5.10.2015 06:13
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Thurgau
Überholmanöver endet in Rübenfeld
Ein Autofahrer hat bei einem Überholmanöver in Hugelshofen TG am Samstag die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Dieses schleuderte über die Strasse hinaus, prallte heftig in einen Elektromast und kam schliesslich auf einem Acker zum Stillstand.

Der 24-jährige Lenker verletzte sich dabei nur leicht, wie die Kantonspolizei Thurgau am Sonntag mitteilte. Die Feuerwehr musste ihn aber aus seinem Gefährt befreien. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Spital. Gemäss seinen Angaben hat der Autofahrer vor einer Kurve ein Motorrad überholt. Die Polizei bittet den Motorradfahrer sich zu melden.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE