8.09.2014 14:15
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Zürich
Unbekannte setzen Traktor und Schuppen in Brand
Am frühen Sonntagmorgen wütete in Seuzach ZH der Feuerteufel. Ein Traktor und ein Schuppen wurden massiv beschädigt. Gemäss ersten Ermittlungen der Polizei wurde der Brand absichtlich gelegt. Gesucht werden Zeugen.

Um 1.00 Uhr wurde der Kantonspolizei Zürich ein Brand eines Traktors zwischen Seuzach und Hettlingen gemeldet. Die Einsatzkräfte konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Dem beschädigten Traktor entwich eine geringe Menge Diesel. Das verunreinigte Erdreich wurde fachgerecht entsorgt.

Während der Löscharbeiten beim Traktor wurde eine Rauchentwicklung bei einem in unmittelbarer Nähe befindlichen Holzschuppen festgestellt. Die Feuerwehr konnte das Feuer rasch löschen. Verletzt wurde bei beiden Vorfällen glücklicherweise niemand.

Gemäss ersten Ermittlungen wurden beide Feuer absichtlich gelegt. Personen, die Angaben zu den Vorfällen machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich (044/247 22 11) in Verbindung zu setzen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE