23.10.2019 10:58
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Thurgau
Unbekannte wüten in Maisfeld
In der vergangenen Woche haben Vandalen im Kanton Thurgau Landschaden verursacht. Die Unbekannten hatten es auf ein Maisfeld bei Lamperswil und auf den Golfplatz Lipperswil abgesehen.

Gemäss Polizeiangaben haben unbekannten Täter in der Nacht vom 14. auf den 15. Oktober den Golfplatz mit einem Motorfahrzeug befahren. Dabei hinterliessen sie deutliche Schäden am Rasen. Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Franken geschätzt.

Im Zeitraum vom 12. bis 17. Oktober kam ein Maisfeld bei Lamperswil ins Visier der Unbekannten. Mit einem Fahrzeug hinterliessen sie Schneisen im Acker. Der Flurschaden wird auf mehrere tausend Franken geschätzt.

Aufgrund der Nähe der beiden Örtlichkeiten geht die Kantonspolizei Thurgau von einem Zusammenhang aus. Für die Tat dürfte ein Motorfahrzeug mit erhöhter Bodenfreiheit und Allradantrieb verwendet worden sein. 

Die Polizei sucht Zeugen. Wer Angaben zur Täterschaft oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Müllheim (058 345 26 70) zu melden.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE