31.01.2019 14:14
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
St.Gallen
Unbekannter fährt Weidezaun platt
In Bichwil SG wurde am Mittwochabend ein Maschendrahtzaun von einem Autofahrer auf mehreren Metern zerstört. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne den Schaden zu melden.

Gemäss Polizeiangaben verlor der Lenker des Wagens gegen 19.45 Uhr auf der Höhe Riet aufgrund der prekären Strassenverhältnisse die Kontrolle. Das Auto kam von der Strasse ab, durchschlug am rechten Strassenrand einen Maschendrahtzaun und kam schliesslich auf einer schneebedeckten Wiese zum Stillstand.

Aber statt sich der Unbekannte um den Schaden kümmerte, verliess er die Unfallstelle. Der Zaun ist auf mehreren Metern zerstört. Der Sachschaden wird auf rund 1'500 Franken geschätzt. Die Polizei sucht nun einen weissen Ford Kuga. Zum Unfallzeitpunkt dürften sich zwei Personen im Fahrzeug befunden haben. Der Autofahrer oder die Autofahrerin sowie Personen, die Angaben machen können, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Oberbüren (058 229 81 00) zu melden.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE