15.03.2018 07:06
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Zürich
Unfall auf Wiese endet tödlich
Ein 81-jähriger Mann ist am Mittwochnachmittag bei einem Selbstunfall in Turbenthal aus seinem Fahrzeug geschleudert worden: Er zog sich dabei schwerste Verletzungen zu und verstarb noch auf der Unfallstelle.

Der Mann war mit seinem Auto gegen 13 Uhr auf der Rüetschbergstrasse Richtung Turbenthal unterwegs. In einer Rechtskurve verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug. Es stürzte in der Folge mehrere Meter über ein steiles Wiesenbord hinab und kollidierte mit einigen Bäumen, wie die Zürcher Kantonspolizei mitteilte.

Die genaue Unfallursache ist noch nicht geklärt. Die entsprechenden Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft sind im Gang.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE