Montag, 25. Januar 2021
17.05.2015 20:01
Aargau

Unfall mit Traktor forderte Leichtverletzten

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: Kapo AG

Ein Traktorfahrer beabsichtigte am Mittwoch in Brittnau von der Langnauerstrasse herkommend nach links abzubiegen. Dabei löste er eine Kollision mit einem entgegenkommenden Auto aus. Dessen Lenker erlitt bei der Kollision leichte Verletzungen. Die Unfallstelle musste für über zwei Stunden für den Verkehr gesperrt werden.

Ein 21-jähriger Luzerner fuhr am Mittwochnachmittag in Brittnau auf der Langnauerstrasse Richtung Kantonsgrenze. Auf Höhe der Einmündung «Wiggerhöfe» beabsichtigte der Lenker eines landwirtschaftlichen Traktors mit Anhänger, nach links Richtung Autobahnüberführung abzubiegen. Dabei kam es mit einem gleichzeitig Richtung Brittnau fahrenden Volvo zur Kollision. In der Folge prallte der Volvo in einen hinter dem landw. Gefährt fahrenden Citroën.

Der 23-jährige Volvo-Fahrer aus der Region wurde leicht verletzt. Die anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Der Sachschaden wird auf zirka 40’000 Franken geschätzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE