21.05.2014 09:13
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Aargau
Unterstand samt Ladewagen abgebrannt
Am frühen Dienstagmorgen wurde ein Unterstand in Tegerfelden AG durch ein Feuer zerstört. Nebst Brennholz befanden sich auch ein Ladewagen und ein Anhänger im Gebäude. Die Polizei vermutet Brandstiftung und sucht Zeugen.

Ein Autofahrer entdeckte das Feuer im Waldgebiet „Chäle“ oberhalb Tegerfelden um 3.45 Uhr. Im Unterstand befanden sich eine grössere Menge Brennholz und verschiedene Gerätschaften. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer rasch löschen, doch das Gebäude war nicht mehr zu retten. Dieses brannte vollständig aus. Gemäss Communiqué der Kantonspolizei Aargau beträgt der Sachschaden rund 50‘000 Franken.

Erste Ermittlungen deuten auf Brandstiftung hin. Um den Fall aufzuklären, sucht die Polizei Zeugen. Personen, die Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zur Täterschaft machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten in Brugg AG (062/835 85 00) in Verbindung zu setzen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE