19.08.2017 16:45
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Deutschland
Verkehrschaos wegen Unwetter
Schwere Unwetter haben am Freitagabend in mehreren Regionen Deutschlands ein Verkehrschaos ausgelöst. In München wurde der S-Bahn-Betrieb zeitweise eingestellt, nachdem Bäume auf die Gleise gestürzt waren. In Sachsen und Brandenburg wurde der Bahnverkehr auf einigen Strecken unterbrochen.

Mehrere Bahnstrecken in Bayern waren auch am Samstag noch gesperrt. Auf einigen Strecken in Oberbayern blieben die Fahrgäste zunächst auf Schienenersatzverkehr angewiesen.

Stark betroffen war auch Baden-Württemberg. In Freiburg stürzte ein Baum in der Innenstadt auf eine Strassenbahnoberleitung. Der Tramverkehr wurde daraufhin vorübergehend eingestellt. Auch im Strassenverkehr führten Gewitter und Starkregen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen und Unfällen.

Beeinträchtigungen gab es ebenfalls im Freizeitbereich. Musikfestivals und weitere Veranstaltungen mussten vielerorts abgesagt oder unterbrochen werden. Dies galt auch für Sportveranstaltungen. Im Maingebiet wurden mehrere Campingplätze durch Unwetter verwüstet und mussten geräumt werden.

Auch sonst gab es erhebliche Sturmschäden: Dächer wurden abgedeckt und Autos durch umstürzende Bäume und abgerissene Äste zerstört oder beschädigt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE