6.09.2016 11:23
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
St. Gallen
Verletzter bei Kutschenunfall
Am Sonntagnachmittag hat sich in Dietfurt SG eine Kutsche überschlagen. Der Beifahrer wurde verletzt. Die Pferde haben sich zuvor erschreckt.

Wie die Polizei in einem Communiqué schreibt, näherte sich gegen 16 Uhr von hinten ein Car der Kutsche. Die 36-jährige Kutscherin stoppte die Pferde. In der Folge überholte der Car das Gespann. Just in diesem Moment erschraken die Pferde und rannten los.

In einer Rechtskurve kippte die Kutsche, die Insassen fielen dabei vom Gefährt. Das Gespann kam anschliessend über den linken Fahrbahnrand hinaus und prallte gegen einen Zaun. Der Kutscherin gelang es, die Pferde zu beruhigen. Sie konnte die Tiere zurück in den Stall führen.

Weniger Glück hatte der Beifahrer. Der 52-Jährige erlitt unbestimmte Verletzungen und wurde ins Spital überführt. Zu Höhe der Sachschadens machte die Polizei keine Angaben.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE