29.01.2019 12:48
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Deutschland
Viehtransporter verunfallt: 3 Tote
In Bocholt (D) ist am Montag ein Viehtransporter mit 180 Schweinen schwer verunfallt. Der Lastwagen kam auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Auto. Drei Personen und mehrere Tiere kamen ums Leben.

Gemäss einer Meldung der Deutschen Presse-Agentur (dpa) kam der Schweinetransporter kurz vor 7 Uhr von der Fahrbahn ab. Nachdem dieser mit einem Auto kollidierte, durchbrach er die Leitplanke und kam auf der Seite liegend zum Stillstand. 

Der LKW-Fahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht. Für die Insassen des Autos kam jede Hilfe zu spät. Die drei Männer aus Polen verstarben noch auf der Unfallstelle. Auch mehrere Schweine haben den Crash im dreistöckigen Anhänger nicht überlebt. Verletzte Schweine wurden am Unfallort getötet. 

Einige Tiere wurden kopfüber zusammengequetscht. Einige Schweine liefen nach dem Unfall auf der Fahrbahn umher. Unverletzte Tiere wurden umgeladen und zum Schlachthof gebracht. Zur Höhe des Sachschadens machte die Polizei keine Angabe. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE