29.12.2018 18:30
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Bern
Vierjährige stirbt an Skiunfall
Ein vierjähriges Mädchen, das am Donnerstag an der Lenk BE bei einem Skiunfall schwer verletzt worden war, erlag am Freitag seinen Verletzungen. Der Unfall ereignete sich oberhalb der Mittelstation Metsch.

Dort waren nach 14.30 Uhr ein Skifahrer und das Mädchen, das ebenfalls auf Skiern unterwegs war, zusammengeprallt, wie die Kantonspolizei Bern am Samstag mitteilt.

Das Kind wurde beim Zusammenprall schwer verletzt und nach sofortigen Rettungsmassnahmen vor Ort mit einem Helikopter der Air Glaciers ins Spital geflogen. Dort verstarb es am Freitag am späten Abend.

Es handelt sich um ein Mädchen aus dem Kanton Bern. Der Unfall wird untersucht.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE