6.03.2019 06:03
Quelle: schweizerbauer.ch - jgr/awp
Detailhandel
Volg ersetzt den Geldautomaten
Mit dem Rückzug von Banken aus vielen Schweizer Gemeinden verschwinden auch dazugehörige Geldautomaten. Dank der Partnerschaft mit dem Zürcher Start-up Sonect bietet Volg in Zukunft Bargeldbezüge in seinen Filialen an.

Rund die Hälfte ihrer Einkäufe bezahlen Schweizerinnen und Schweizer bar. Der Gang zum Geldautomaten sei deshalb unabdingbar, schreibt Volg in einer Medienmitteilung. Oder aber der Griff zum Handy: Dank der App Sonect hat man auch ohne Geldautomaten kostenlosen Zugang zu Bargeld.

Das Zürcher Startup Sonect und Volg haben eine Zusammenarbeit beschlossen. Kunden des Zürcher Fintechs können ab sofort in über 580 Volg-Läden der Schweiz Bargeld beziehen.

Um Bargeld zu beziehen, müssen die Kunden lediglich die kostenlose Sonect-App auf das Smartphone laden und dort ihr Bankkonto einer Sonect-Vertragsbank, ihr PostFinance-Konto oder eine Kreditkarte hinterlegen. Dann können die Kunden den gewünschten Volg-Laden auswählen und den Geldbetrag eingeben.

Der danach automatisch generierte Barcode wird von der Ladenmitarbeiterin an der Kasse eingescannt und der Kunde erhält den Geldbetrag ausbezahlt. Der Betrag wird dem hinterlegten Konto oder der Kreditkarte abgebucht. Für den Bargeldbezug werden  weder Gebühren noch Transaktionskosten belastet; die Dienstleistung ist kostenlos. Der Bezug ist auf 200 Franken pro Tag limitiert, kann jedoch bei Bedarf erhöht werden.

Geld per Barcode

Das Geschäftsmodell von Sonect basiert auf der Bereitstellung von virtuellen Geldautomaten. Per Sonect-App können sich Kunden des Jungunternehmens in teilnehmenden Läden, Restaurants und an weiteren Standorten per Barcode Geld auszahlen lassen, das anschliessend vom eigenen Konto abgebucht wird.

Damit versucht Sonect Nutzer zu gewinnen, die vom Abbau der Bankeninfrastruktur etwa in ländlichen Gemeinden betroffen sind. Aktuell können laut Angaben von Sonect Kunden der Postfinance- oder der Hypothekarbank Lenzburg ihr Bankkonto an die App anbinden. Weiter Banken sollen folgen. Ansonsten ist der Bezug per Kreditkarte möglich.

 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE