Montag, 25. Januar 2021
10.06.2018 17:02
St. Gallen

Von Autobahn auf Wiesland geraten

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter

Am Samstagabend ist ein 59-jähriger Autofahrer auf der Autobahn A3 bei Murg SG Richtung Zürich von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug überschlug sich. Alle drei Insassen haben leichte Verletzungen davongetragen.

Während der Fahrt auf der Autobahn A3 Richtung Zürich geriet das Fahrzeug eines 59-jährigen Mannes am Samstagabend über den linken Fahrbahnrand und prallte dort gegen einen Elektrokasten. Wie die Kantonspolizei St. Gallen in einer Mitteilung schreibt, befuhr das Auto Wiesland und prallte gegen einen Stein.

Das Auto überschlug sich in der Folge und kam schliesslich auf dem Dach liegend zum Stillstand. Alle drei Insassen verletzten sich nur leicht. Sie verzichteten auf eine Spitaleinweisung. Vor Ort wurden sie von der aufgebotenen Rega und dem Rettungsdienst begutachtet. Am Auto und der Strassenanlage entstand ein Sachschaden von mehreren 10’000 Franken.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE