2.02.2016 09:41
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
St. Gallen
Von der Wiese in den Strommast
Ein Autofahrer sorgte am Samstagabend bei Altstätten SG für einen Stromausfall. Zuerst rutschte er mit seinem Fahrzeug über eine Wiese. Anschliessend kollidierte dieses mit einem Strommast, der umknickte.

Diese Autofahrt dürfte der 29-Jährige nicht so schnell vergessen. Gegen 19.25 Uhr fuhr der Mann von Hinterforst in Richtung Altstätten. In einer Linkskurve verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug und rutschte rechts von der Strasse ab. In der Folge querte das Auto eine Wiese und kollidierte mit einem hölzernen Strommast.

Dieser knickt von der Wucht des Aufpralls um. Die heruntergerissenen Leitungen sorgten in Hinterforst für einen Stromausfall. Dieser konnte aber innert kurzer Frist behoben werden. Das Auto erlitt beim Crash einen Totalschaden. Die Schäden am Masten und den Leitungen konnten von der Kantonspolizei St. Gallen noch nicht beziffert werden.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE