8.01.2016 12:20
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
St. Gallen
Von der Wiese in den Wald
Glück im Unglück hatte eine Autofahrerin am Donnerstagmorgen in Bernhardzell SG. Sie verlor auf vereister Strasse die Herrschaft über ihr Fahrzeug. Dieses überschlug sich. Das Auto kam schlussendlich im Wald zum Stillstand, die Frau erlitt leichte Verletzungen.

Gemäss Angaben der Kantonspolizei St. Gallen war die 62-Jährige war von Bernhardzell in Richtung Wittenbach unterwegs. Auf vereister Strasse verlor sie in einer Linkskurve die Kontrolle über ihren Wagen. Dieser geriet ins Schlingern, fuhr nach rechts in eine Wiese und anschliessend wieder zurück auf die Strasse.

Die Autofahrerin versuchte, die Herrschaft über das Auto zurückzuerlangen. Dies misslang aber. Der Wagen rutschte über die Gegenfahrbahn und in der Folge einen Abhang hinunter. Das Fahrzeug überschlug sich und kam auf der Seiten liegend in einem Waldstück zum Stillstand. Die Frau konnte sich selbstständig aus dem Wagen befreien. Sie erlitt glücklicherweise nur leichte Verletzungen. Das Auto hingegen erlitt Totalschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE