30.05.2016 09:38
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Graubünden
Waldbrände: Bauern unterstützten Löscharbeiten
Am Donnerstagabend brachen in der Surselva zwei Waldbrände aus. Bauern unterstützten die Löscharbeiten. Die Polizei geht in beiden Fällen von Brandstiftung aus. Es werden Zeugen gesucht.

Der erste Brand wurde von einer Anwohnerin gemeldet. Sie entdeckte unterhalb von Duvin GR eine starke Rauchentwicklung in einem Waldstück. Kaum waren die Einsatzkräfte vor Ort, wurde auch ein Brand oberhalb von Duvin gemeldet.

Unterstützung erhielten die Feuerwehren von Bauern, die mit Jauchefässern ausrückten, um Wasser zu den Brandstellen zu transportieren. Die Polizei vermutet als Ursache Brandstiftung. Beim Brand unterhalb des Dorfes wurden Pneuspuren festgestellt, die zur Brandstelle führten.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hilfe. Personen, welche Hinweise zu den beiden Bränden oder zum erwähnten Fahrzeug machen können, sollen sich beim Polizeiposten Ilanz (081 257 64 80) melden.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE