12.11.2015 17:06
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Sitten
Walliser Schüler sollen die Landeshymne lernen
Das Walliser Kantonsparlament hat die Schulen am Donnerstag dazu ermutigt, den Schülern die Landeshymne zu vermitteln. Auf einen Zwang wurde allerdings verzichtet.

Die SVP hatte das Erlernen der Nationalhymne für die Primarschule mit einem Vorstoss obligatorisch machen wollen. Sie gab sich allerdings mit der Umformulierung in Ermutigung zufrieden. Das abgeänderte Postulat war im Walliser Grossen Rat nicht umstritten.

Auch andere Kantonsparlamente in der Schweiz mussten sich schon mit der Landeshymne befassen. Der Aargau, das Tessin und der Kanton Genf verankerten die Hymne im obligatorischen Lehrplan. Im Kanton Neuenburg wurde wie im Wallis auf eine Pflicht verzichtet.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE