10.08.2018 16:58
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Deutschland
Walze reisst Loch in Hauswand
Am Freitagmorgen hat in Erfurt (D) eine Traktorfahrt ein jähes Ende genommen. Mit einer Walze hat ein Traktorfahrer ein grosses Loch in eine Gebäudewand gerissen.

Wie der MDR berichtet, war der 67-jährige Traktorfahrer mit der angekoppelten Walze unterwegs, als sich aus noch unbekannten Gründen ein Sicherungsbolzen an der Landmaschine löste. 

In der Folge schwenkte ein Maschinenarm aus. Mit verheerenden Folgen: Der Arm riss ein etwa zwei Meter grosses Loch in die Gebäudewand. Ein 36-Jähriger, der sich in der Liegenschaft befand, wurde im Schlaf überrascht und durch umherfliegende Trümmerteile leicht verletzt. Der Schaden wird von der Polizei auf rund 20'000 Euro (23'000 Franken) geschätzt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE