12.02.2015 10:48
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Milch
Wer vermag „Lovely“ zu überzeugen?
Der Schulklassen-Plakatwettbewerb von den Schweizer Milchproduzenten (SMP) und der Werbekuh „Lovely“ weist einen Teilnahmerekord auf. 100 Klassen aus der ganzen Schweiz gestalten bis Mitte März 2015 Werbeplakate unter dem Motto „Schweizer Milch für starke Knochen“. Mittels Online-Voting werden die Sieger in drei Kategorien ermittelt.

Am 18. April 2015 werden am Tag der Milch die Siegerplakate mit den meisten Online-Stimmen prämiert. Der Wettbewerb wird in drei Kategorien - "1. bis 3. Klasse", "4. bis 6. Klasse" und "7. bis 9. Klasse – geführt. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Vorgegeben ist einzig das Werbeplakat im Grossformat F12 von 3,5 Quadratmetern. Unterstützung erhalten die Schülerinnen und Schüler von Grafikern.

Die Plakate werden ab Anfang April an APG-Plakatstellen in der Nähe von Schulen ausgestellt. Zu bestaunen gibt es die „Kunstwerke“ auch auf swissmilk.ch. Vom 31. März bis zum 15. April werden mittels Online-Voting die Siegerplakate ermittelt.

Alle neun Finalisten erhalten Beiträge in ihre Klassenkasse, die Sieger sogar jeweils 2000 Franken, schreiben die Schweizer Milchproduzenten (SMP) in einem Communiqué. Über die Rangfolge innerhalb der Kategorien entscheidet eine Jury mit Marketingfachleuten und Vertretern des SMP. Am 18. April wird in St. Gallen am „Tag der Milch“ von den SMP zudem ein Live-Konzert organisiert. Die teilnehmenden Schulklassen werden dazu eingeladen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE