2.04.2017 13:48
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Basel
Wiesland fing Feuer
Im Baselbiet hat am Samstag trockenes Wiesland zu brennen begonnen. Die Ursache des Feuers ist nach Angaben der Polizei nicht bekannt. Nachdem ein Passant Alarm geschlagen hatte, konnte die Feuerwehr den Brand rasch löschen.

Der Brand auf der Wiesenbergmatte bei Häfelfingen brach am Samstag um die Mittagszeit aus. Gemäss bisherigen Erkenntnissen befinde sich in der Nähe des Brandorts eine inoffizielle Feuerstelle, schrieb die Baselbieter Kantonspolizei.

Die Feuerwehrleute hätten in dieser Feuerstelle Glut festgestellt. Diese Glut dürfte durch den starken Nordwind davongetragen worden sein und Wiesland in Brand gesetzt haben. Die Polizei sucht Zeugen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE