8.02.2019 08:09
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Waadt
Winzer erwarten über eine Million Besucher
Die Vorbereitungen für das traditionsreiche Winzerfest in Vevey VD sind in vollem Gange. Am 20. Mai werden die Arbeiten an der 20'000 Zuschauer fassenden Arena fertig sein. Ab dann ist sie auch für Besucher geöffnet.

«Ab dem 20. Mai werden die Terrassen der Winzerbruderschaft eröffnet», sagte Frédéric Hohl, Geschäftsführer de Fête des Vignerons, am Donnerstag der Nachrichtenagentur Keystone-SDA .

Ab diesem Zeitpunkt finden die Proben für das rund zweieinhalbstündige Festspiel mit rund 5500 Schauspielern in der Arena statt. Bei diesen sei man auf Kurs, sagte Hohl.

Am besten verkaufen sich die Billette mit den Gastkantonen Freiburg (20. Juli), Genf (19. Juli) und Wallis (26. Juli). Sie seien beinahe ausgebucht, sagte Hohl. Zum ersten Mal in der über 200-jährigen Geschichte des Winzerfestes wirken in diesem Jahr Gastkantone an den Feierlichkeiten mit.

Insgesamt werden am Anlass, der vom 18. Juli bis zu 11. August dauert, über eine Million Besucher erwartet. Das Winzerfest findet nur rund alle 25 Jahre statt, einmal pro Generation.

Es wurde von der Unesco in die Liste des «immateriellen Kulturerbes der Menschheit» aufgenommen. Die Winzerbruderschaft richtete das Fest erstmals 1797 aus.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE